Sonntag, 15. April 2012

Der Junge, der Träume schenkte

Der Junge, der Träume schenkte

ein Roman von Luca Di Fulvio

Ein super toller spannender und packender Roman, wo man Anfängt und am liebsten bis zum Schluss durchlesen möchte. 
"Ein Buch wie eine Reise,von der man sich wünscht, soe möge niemals enden"

New York,1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale.
Sie haben ihre süditalienische Heimat verlassen,um in Amerika ihren Traum  von einem besseren Leben zu verwirklichen.Doch ihre Hoffnung weicht schon bald tiefster Ernüchterung, denn in der von Armut, Elend und Kriminalität beherrschten Lwer East Side gelten die brutalen Gesetze der Gangs.Nur wer über ausreichend Mut und Kraft verfügt, kann sich hier behaupten.So wie der junge Ntale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag ....

In diesem Buch ist alles drin Spannung, Liebe, Trauer, Sex, Gewalt. 
Kostet 9,99 € Taschenbuch 781 Seiten 

Keine Kommentare: