Sonntag, 26. Mai 2013

Schoko-Buttermilch Muffins und ein Backtest



Da meine Tochter gestern Geburtstag hatte wird morgen in der Kita gefeiert. Da dachte ich mir werde ich dieses mal Schoko-Buttermilch Muffins backen. Bestreut mit Puderzucker, denn mit Guss wird es so eine klebrige angelegenheit was die Erzieher bestimmt nicht toll finden.
Das einzige Problem wie transportiere ich sie heil in die Kita? grübel

Bei Muffins ist es wichtig das zuerst die trockenen Zutaten vermischt werden und die feuchten in einer extra Schüssel. Danach werden die trockenen Zutaten in die Schüssel mit den feuchten Zutaten geschüttet und verrührt.

Ich habe heute mal einen Test gemacht. Einmal habe ich die Muffins ohne Papier in die Backform getan und einmal mit Papierförmchen. Und hier shet Ihr das Ergebniss....

Ich finde eindeutig sehen die Muffins in den Papierförmchen gebackenen Muffins besser aus. Also weiterhin wird dann mit Papierförmchen gebacken.
Nun zum Rezept ausreichend für ca. 12 Muffins:

250g Mehl
2 Eier
250ml Buttermilch
100g Zucker
75ml Öl
2 TL Backpulver 
4 El Kakao 

Wie schon erwähnt erst die trockenen Zutaten verrühren und sieben und die feuchten Zutaten in einer anderen Schüssel verrühren. Dann die trockenen Zutaten in die feuchten Zutaten schütten und verrühren. Danach den Teig ca. 1 EL. pro Form in die Form füllen und im Ofen bei Ober und Utnterhitze 180 Grad ca. 15 bis 20 min. backen. 
Hinterher nach belieben verzieren, mit Zuckerguss oder Puderzucker, je nach Wunsch.



Ich habe als kleines extra noch Backfeste Schokotropfen von Backfee in den Teig gegeben.


1 Kommentar:

hauserische testfamilie hat gesagt…

huiii sehen die lecker aus :)
sind sie heil im KiGa angekommen ?
die kids werden sich auf jeden fall gefreut haben ;)
lg nicky