Donnerstag, 19. September 2013

Apfel-Sahne Gugelhupf

Heute kommt mal wieder ein leckeres leichtes Rezept für Euch. 
Apfel-Sahne Gugelhupf 

Mit diesem Rezept nehme ich auch an einem Wettbewerb von Heim Gourmet teil.
Wer für mich abstimmen möchte darf das sehr gerne machen, ich würde mich sehr freuen.

So nun aber los, Ihr benötigt
3 Eier
200g Zucker 
200g Sahne
300g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
2-3 Äpfel

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen

2. Eier schaumig rühren, dabei nach und nach den Zucker zugeben.
Schlagen bis die Masse dick und cremig ist, dann die Sahne unterrühren.

3. Mehl, Backpulver und Natron mischen und sieben. Die Mehlmischung zum Teig geben.

Die Form mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abklopfen.
Teig einfüllen.

Die Äpfel waschen, schälen, entkernen  und in Spalten schneiden.Auf Den Teig auflegen.

Ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe.

Ein wenig abkühlen lassen und stürzen.

Mit Puderzucker bestreuen.
Nun könnt Ihr den Kuchen so servieren oder aber Ihr dreht ihn wieder um, denn dann sieht man die Äpfel so schön.


Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken.




Kommentare:

Karin Koopi hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus, den backe ich zum Wochenende :)

Tanja hat gesagt…

Hunger macht sich breit :-)

hauserische testfamilie hat gesagt…

du machst immer sooo tolle sachen *yummie*
lg nicky