Sonntag, 29. September 2013

Nutella Marmorkuchen

Gestern haben sich Freunde kurzzeitig angemeldet und da ich kein Kaffee ohne Kuchen anbieten wollte, dachte ich mir mach ich mal eben schnell einen Marmorkuchen. 


Für diesen Kuchen hat man  die Zutaten ja fast immer im Haus. 
Gut mir fehlten 2 Eier aber das schadetet dem Kuchen garnicht. Nun habe ich statt 5 Eier nur 3 Eier genommen und der Kuchen schmeckt genauso lecker. 


Aber nun zum Rezept:
 
Marmorkuchen mit Nutella 

5 Eier
250g Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250g Mehl
2 TL Backpulver
2 1/2 EL Nutella
1 EL Kakao
1 Päckchen Vanillepudding zum kochen
Eier und Zucker schaumig rühren. Butter dazu und gut Rühren. 
Mehl und Backpulver sieben und zu der Eimasse geben. Alles gut verrühren.
Den Teig teilen und in den hellen Teig das Puddingpulver unterrühren.
In die andere Hälfte Nutella und Kakaopulver einrrühren.

Alles in eine gefettete Form geben und bei 175 Grad ca. 75 Min. backen. Bei meinem ofen dauerte es nur 45 Min.

Wer mag streicht eine Schokokurvertüre über den Kuchen oder bestäubt ihn mit Puderzucker.
Der Kuchen ist schön saftig und nicht zu trocken. Super lecker.



Kommentare:

Yasmina Rosa Wölkchen hat gesagt…

Mmh sieht das lecker aus =)

Tanja hat gesagt…

yammie :)

Jeannette hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus!!!

Hallo,
ich würde gerne eure Produkte testen und darüber auf meinem Blog
berichten:

http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

Ich würde mich sehr über eine Zusammenarbeit freuen.
LG Jeannette Lorenz