Samstag, 5. Oktober 2013

Bunter Kuchen nach Oma's Rezept

Ich liebe diesen Kuchen. Er ist schnell zu machen und er schmeckt so lecker.

Diese mal habe ich Probe gebacken für die Kita. Meine Kleine wurde ja diese Woche 3 Jahre alt und am Montag wird in der Kita gefeiert. Sie wünschte sich einen rosanen Kuchen. Für den Zuckerguss habe ich Schwarzen Johannisbeer Saft mit Puderzucker verrührt. Das ergibt wie Ihr ja seht ein schönes rosa.
Ihr benötigt für einen Bunten Kuchen

200g Fett
300g Mehl
300g Zucker
4 Eier ( Eigelb vom Eiweiß trennen) 
1/4 l saure Sahne
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Vanillepudding, Rote Grütze Pulver und Kakao.

Den Zucker und die Eigeleb verrühren. Die Butter dazu geben und glatt rühren.
Eischnee steif schlagen.
Sure Sahne, Mehl und Vanillezucker sowie das Backpulver dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Am Schluss das Eischnee vorsichtig unterheben bis es komplett im Teig verschwunden ist.
Den Teig in 3 gleiche Teile teilen.
In den einen Teig eine Packung Vanillepudding geben, in den 2. Teig ein EL Kakao geben und in den 3. Teig eine Tüte Rote Grütze geben.
Alle nochmals mit dem Mixer rühren.
In eine gefettete Form nun die einzelnen Teige in Schichten einfüllen. 
Ich fange immer mit dem Kakaoteig an da dieser am schwersten ist. 
Bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen ( Stäbchenprobe) 

Nach belieben mit Zuckerguss oder mit Puderzucker bestäuben.
 Für die Kita kommt natürlich ein rosa Zuckerguss rauf und der Kuchen wird schön verziert mit kleinen Herzen und Perlen. 
Dieses mal hatte ich Rote Grütze von RUF genommen aber leider ist der Teig nicht so schön rosa geworden. Morgen nehme ich die von Dr.Oetker, denn diese hatte ich schonmal und da wurde der Teig richtig schön knallig rosa. 
Aber meine Tochter hatsoeben schon probiert und er schmeckt ja sooooo lecker.
Na dann viel Spaß beim nachbacken.

Eure Nicole 

 


Keine Kommentare: