Samstag, 16. November 2013

Milka Mini Muffins Backmischung

Heute probierte ich die Milka Mini Muffins Backmischung aus.

Die Backmischung reicht für 16 Mini Muffins.
Selbst dazugeben muss man noch 70gButter, 5 EL Milch und 1 Ei.
Der Preis beträgt 3,79€, welchen  ich schon sehr teuer finde.

In der Packung enthalten sind 16 Förmchen, Mischung für den Teig und Schokotropfen.
Teig mit der Butter, Ei und Milch verrühren. In die Förmchen geben.

Bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen.
Das klappt auch alles wunderbar.

 Die Törtchen gehen schön auf und sehen super lecker aus.
Allerdings so schnell wie sie gebacken waren waren sie auch aufgegessen.
Wir waren uns alle einig das es mehr Papiermüll ist als Kuchen.

Geschmeckt haben sie super lecker. Trotzdem sind mir 3,79€ zu teuer.



Mittwoch, 13. November 2013

Inhalt von der Brandnooz Backbox November

Heute kam meine Brandnooz Backbox an. 
Ich habe sie ohne Abo für 12,99€ bestellt.

Nun zum Inhalt:

Hans Freitag Likies 125g 0,99€





Diamant Profi-Backmehl 1kg 1,79€



Lotus Karamellgebäck Creme Crunchy 380g 2,99€



 Sanella 500g 1,69€





Nevella Sucralose Tafelsüße 125ml 2,79€




Milka Minie Muffins 270g 3,79€




Pickerd Kuvertüre 150g  1,09€




Pickerd Drachen-Perlchen 150g 1,79€





Als Zugabe gab es eine kleine Flasche von dem Schaumwein Mia 

Ein Produkt fehlt und wird nachgeliefert. Kluth Cranberries 125g 2,09€

Zusätzlich war noch eine Zeitung drin.




Ich finde die Box sehr gut als einziges was bisschen fehlt sind vielleicht mehr Zutaten zum Garnieren oder auch Förmchen wären gut gewesen. Die Crunchy Creme finde ich fehl am Platz aber das ist Geschmacksache.


Sonntag, 10. November 2013

Schokoladen-Herzkekse

Oh ich liebe das Kekse backen und meine Kinder machen natürlich immer fleißig mit.
Heute haben wir ganz leckere Schokoladen-Herzkekse gebacken.
Zutaten für ca. 40 Stück 

300g Mehl, 100g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 200g Butter,
Mehl zum Arbeiten,
Puderzucker zum Bestäuben

Für die Füllung: 200g Zartbitterkurvertüre, 4 EL. Sahne, 50g Butter 

Zubereitung:
Das Mehl mit Zucker und Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineinschlagen. Die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen und sämtliche Zutaten mit einem Messer krümelig hacken. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 60 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher Herzen aus dem Teig schneiden.


Auf ein mit Backpapier belegten Backblech legen und im vorgeheizten Ofen circa zehn Minuten backen.

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühen lassen.
Für die Füllung die Kurvertüre in kleine Stücke hacken und in einer Schüssel über einem heißen nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Sahne und die Butter in kleinen Stückchen mit dem Schneebesen unterrühren. Die fertige Masse etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Herzen mit der Creme bestreichen und mit je einem zweiten Herz belegen. Leicht andrücken und mit Puderzucker bestäuben. Ganz auskühlen lassen.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Nachbacken.

Freitag, 8. November 2013

Klikcarz Klik'N Test Track Set

Vielleicht ist dies hier ja eine Geschenkidee für Eure Kinder. Denn es istja bald Weihnachten.
Wir haben getestet. Wir, damit meine ich  meine beiden Töchter 3 und 6 Jahre und mein Mann. 
KlickCarz sind kleine Flitzer die man mittels einem Schlüssel auseinander bauen kann und wieder zusammen. Dazu gibt es eine Loopingbahn und eine Reperaturstation.
Meine Mädels haben sich sehr gefreut und der Aufbau fällt meiner 6 jährigen sehr leicht.

Die Autos fahren super in diesem Looping, die Kinder sind eine ganze Weile beschäftigt 
Die Bahn kann auch anders aufgebaut werden so das es eine Rampe ist und die Autos weiter fahren Jeder hat sein Fahrzeug und die Autoteile kann man tauschen sodass immer neue Design entstehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und Langeweile kommt somit nicht auf. Sogar der Papa ist überzeugt davon.

Das tollste ist natürlich das auseinanderbauen der Fahrzeuge und das wieder zusammenbauen. Mittels einem Schlüssel werden die Teile gelöst. Für meine 6 jährige istes super leicht aber für meine 3jährige ist es noch ein wenig zu schwer.

Meine Große kann alles schon super alleine aufbauen und abbauen,meine Kleine schaut lieber zu, fährt mit den Autos und baut sie auseinander aber beim zusammenbauen braucht sie hilfe. Meine Altersempfehlung wäre daher ab 4 Jahre bis .... 
Der Preis liegt zwischen 15,-€ und 20,-€. Autos gibt es viele verschiedene Modelle einzeln für ca. 7,-€.
Der Preis ist absolut angemessen und der Spielespaß garantiert.
Wir sind begeistert und können es auch an Mädchen Mamas weiterempfehlen.

Sonntag, 3. November 2013

Kathi Papageienkuchen ich habe getestet

Ich liebe ja unseren bunten Kuchen  gebacken nach Omas Rezept. Dieser ist frei von Aromen und Künstlichen Zusatzstoffen und schmeckt lecker fruchtig nach Rote Grütze und Kakao.
Nun habe ich mich von meinen Kindern überreden lassen doch mal diesen schönen bunten Kuchen voon Kathi zu backen. 
Das gute ist man benötigt nur noch 3 Eier, Wasser mit Kohlensäure und Öl. 


Alles andere ist in der Packung schon enthalten.Backmischung, Puderzucker, Streusel, Farben.



Die Packung kostet bei Netto um die 2,70€

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in drei gleiche Teile teilen und jeweils in 2 die Farbe grün und rosa einrühren. Das grüne Pulver riecht stark wie Brausepulver. Zumindest ist es mein empfinden.
Die Zubereitung geht sehr schnell. Alles fleckenartig auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.

25 Minuten bei 160 Grad backen.

Nach dem abkühlen denPuderzucker mit Wasser vermischen und über den Kuchen verteilen.
 Bei mir hat es nicht komplett ausgereicht aber es ist ok. Streusel rüber und fertig.

Vom Geschmack her ist er lecker, wer Brauspulver mag ;o) Gut also nur der grüne Teil erinnert mich extrem daran.
Auf jedenfall ein Kuchen fürs Auge und Blitzschnell zubereitet.


Hier noch die Zutatenliste:

Backmischung: 
Weizenmehl, Zucker, Backtriebmittel, Speisesalz, Aroma

Zuckerglasur: 
Zucker, Säurungsmittel, Zitronensäure

Rosa Farbmischung:
Zucker, färbende Rote Betesaftpulver, Aroma, FarbstoffEchtes Karmin

Grüne Farbmischung:
 Zucker, färbender Curcuma Wurzelextrakt, Farbstoff E141 

Dekor:
Zucker, Glukosesirup,Palmfett, (E120,E131,E160), färbende Rote Betesaftpulver 

Ja da haben wir sie wieder diese -Stoffe ;o( deswegen wird es diesen Kuchenbei nicht mehr geben.