Donnerstag, 5. Dezember 2013

Mandarinen Schmand Kuchen

Dieser Kuchen ist ein super leckerer fruchtiger sahniger Kuchen. Ich liebe ihn und werde ihn nun öfters backen aber ich finde es ist eher ein Sommerkuchenda er aus dem Kühlschrank so schön frisch ist.
Mandarinen-Schmand Kuchen mit Pudding

Ihr benötigt:
100g Butter
1 Ei
200g Mehl
75g Zucker
1 TL Backpulver
1Pck. Vanillezucker
1/2 Liter Milch
2 Pck. Puddingpulver Sahne Geschmack 
150g Zucker
1 Prise Salz
2 Dosen Mandarinen 
3 Becher Schmand

Aus 100g Butter, 1 Ei, 200g Mehl, 75g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und 1 TL. Backpulver einen Mürbeteig bereiten und kühl stellen.

Von 1/2 l Milch 5 EL abnehmen , die 2 Pck. Sahnepudding dazugeben und anrühren. Zur restlichen Milch 150g Zucker und 1 Prise Salz geben. Zum Kochen bringen, dann von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Abkühlen lassen, dann 3 Becher Schmand und 2 Dosen Mandarinen dazu geben.

Den Mürbeteig ausrollen und in eine Springform legen, die Puddingmasse darauf streichen und bei 180 Grad 6ß bis 65 Minuten backen.
Am besten schmeckt er am nächsten Tag aus dem Kühlschrank.





1 Kommentar:

Ramona Rathjen hat gesagt…

Der sieht aber lecker aus. Werde ich bestimmt auch mal versuchen (-:
LG
Ramona