Sonntag, 16. Februar 2014

Mandarinen-Mascarpone Gugelhupf

Heute habe ich einen Mandarinen-Mascarpone Gugelhupf gebacken.

Für einen Gugelhupf benötigt Ihr:
250g Butter
200g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
400g Mehl
100g Stärkemehl
1 Päckchen Backpulver
6 EL Milch
2 Dosen Mandarinen je 175g

Zum Verzieren:
200g kalte Schlagsahne
250g Mascarpone 2 EL Zucker
Streusel oder Zuckerdekor

Butter,Zucker, Vanillezucker, Salz schaumig rühren. Nach und nach Eier hinzugeben. Danach Backpulver, Mehl und Stärkemhel unterrühren. Milch hinzugeben und den Teig schön cremig rühren.
Mandarinen abtropfen und unterheben.
Alles in eine gefettete Form füllen und bei 170 Grad Ober und UNterhitze 60 min backen. Stäbchenprobe.

Den Kuchen erkalten lassen und stürzen.
Die Sahen steif schlagen. Zucker und Mascarpone unterrühren. Alles in einen Spritzbeutel geben und den Kuchen damit verzieren. Mit Zuckerdekor schmücken.
Kuchen bis zum verzehr kalt stellen.



Keine Kommentare: