Samstag, 7. März 2015

Rindergulasch mit Paprika

 Rindergulasch mit roter Paprika.


500g Rindergulasch 
3 große rote Paprikas
2-3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 Schuss Rotwein 
1 Packung Passierte Tomaten, ca. 1-2 EL Tomatenmark
Paprikagewürz 
Salz, Peffer
Öl zum anbraten 
Mehl zum andicken 

Öl in einen Topf geben und erhitzen. Ich selbstschneide die Gulaschwürfel immer nochmal klein da mir die Brocken zu groß sind.
In den heissen Topf geben und scharf anbraten.
Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Paprika säubern und klein schneiden.
Alles in den heissen Topf geben und anschwitzen. it Rotwein ablöschen. Bisschen einkochen lassen. Danach die passierten Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben. Ein bisschen Milch je nachdem wie viel Flüssigkeit man benötigt. Gut würzen mit Paprika, Salz und Pfeffer. 
Nach belieben mit einer Mehlschwitze andicken. Dazu eine Beilage nach belieben servieren. Guten Appetiet!

Keine Kommentare: