Sonntag, 14. August 2016

Pizza vom Blech mit Dinkel Hefeteig Spinat & Margarita

Meine Kinder lieben Pizza und am liebsten wenn ich sie selbst mache.
Für eine 4 Köpfige Familie ist es sowieso am Preiswertesten wenn man die Pizza auf dem Blech selbst backt.
Bei uns gibt es zur hälfte Spinat Pizza und für die Kids Margarita.






Für den Teig benötigt Ihr:
250g Dinkelmehl
2 Pck. Trockenhefe
5 g Salz
140ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Das Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Olivenöl in eine Schüssel geben. Das lauwarme Wasser dazu geben und mit einem Mixer mit dem Knethaken verrühren. Auf dem Blech ausrollen.


Dann geht es weiter mit der Soße für die Pizza. Dazu eine oder zwei Zwiebeln schneiden und 3-4 Knoblauchzehen. In einem Topf mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Pürrierte Tomaten dazu geben. 1-2 EL Tomatenmark. Alles auf ganz leichter Stufe köcheln lassen. Salzen und Pfeffern. Frische Kräuter wie Oregano, Basilikum dazu geben alternativ gehen auch getrocknete Kräuter. Abschmecken, gegebenfalls nachwürzen. 

Das ganze auf der Pizza verteilen.


Nach belieben die Pizza nun belegen bei uns ist es Emmentaler Raspelkäse und Blattspinat den ich vorher im Tiopf aufgetaut habe bei leichter Hitze. Am liebsten mag ich über dem Spinat Gorgonzolakäse, nur diesmal hatte ich ihn leider nicht hier. 
Das ganze wird dann im Ofen bei 170 Grad ca. 30 Minuten gebacken.

Viel Spaß beim nachmachen!


 

Keine Kommentare: