Sonntag, 5. Februar 2017

Unser neues Projekt Umbau zu einem Wohnmobil Iveco

Darf ich vorstellen? Unser neues Baby in der Familie.
Seit dem letzten Urlaub auf Marbella haben wir wirklich erstmal die Nase voll vom fliegen.
Ich muss dazu sagen das unsere beiden Töchter unter starker Reiseübelkeit leiden und es für uns jedesmal sehr anstrengend ist ob im Auto oder im Flugzeug, überall benötigen wir diese super tollen Kotztüten ( wer die erfunden hat hat einen Orden verdient).
Wir können dann im Urlaub nie so richtig die gegend erkunden und das Mietauto war somit nur zum Einkaufen, wenn wir eine Ferienwohnung hatten; zu gebrauchen.
So nun aber sollte ich nal zum Punkt kommen ;o) wir dachten uns ein Wohnmobil wäre doch klasse, da die Mädels im Pick Up kaum Probleme mit der Übelkeit haben. Tja da ein Wohnmobil für uns aber zu teuer ist und auch der Unterhalt von diesem Gefährt kaufte mein Mann nun einen Iveco 90-16. Ich dachte noch oh man der ist ja verrückt aber nun so langsam freu ich mich auf unsere erste Fahrt. Das wird aber noch dauern denn momentan sieht er so aus wie auf dem Bild. Er muss komplett umgebaut werden und neu lackiert werden. Ich bin schon sehr gspannt und wenn es Euch interessiert wie es weiter geht dann bleibt meine Fans und oder Leser auf meinem Blog.
 
 

Keine Kommentare: