Samstag, 15. April 2017

Reiseübelkeit? Wer kennt es? Sea-Band hat die Lösung.

Meine Töchter haben extreme Reiseübelkeit. An manchen Tagen schaffen wir es noch nicht mal zum Baumarkt ohne das einer von beiden schlecht wird. Für uns ist es wirklich sehr Anstrengend vor allem weil wir gerne Reisen. Aber auch schon die Fahrt mit dem Schulbus war am Anfang problematisch, mittlerweile hat meine Große sich an diese Strecke gewöhnt.
Von .sea-band haben wir ein Testpaket erhalten wofür ich wirklich sehr dankbar bin denn bis dato kannte ich diese Akkupunkturbänder noch nicht.


Unsere nächste Fahrt war ja mit dem Zug nach Amsterdam und das sind von Berlin bis Amsterdam 6 Stunden.
Da wurden natürlich sofort die Bänder angelegt.
Bei meiner Großen war irgendwie die Vorstellung das das Band drückt größer.
Ihr war dann auf einmal ganz komisch zumute, angeblich tat Ihr Handgelenk dann weh und es zog sich hoch bis in den Arm. Ich durfte auch keinen neuen Versuch starten Ihr die Bänder um zumachen, nein sie sollten ab und blieben ab. Dafür lutschte sie die Ingwerbonbons mit Genuss. 
Meiner Kleinen dagegen gefielen die Bänder und Ihr ging es wunderbar damit.
Sie malte und schlief kurz und schaute aus dem Fenster ohne Probleme. Nicht ein einziges mal ein Anzeichen von Übelkeit.



Sie genoss die Fahrt und es machte Ihr sichtlich Spaß. Und wir hatten ein Problem weniger. Morgen wird die Fahrt zur Oma getestet, ich bin gespannt.
Die Bänder gibt es für Kinder ab 2 Jahre und für Erwachsene.
Nähere Infos zum Produkt bekommt Ihr HIER
Vielen Dank an Sea-Band das wir testen durften und noch immer testen.



Keine Kommentare: